Schienenentwässerungskasten
Schienenkästen von RIECKEN MASCHINENBAU leiten Regenwasser und Verunreinigungen zügig aus dem Rillenbereich der Schiene in den Abflusskanal. Das ist für den fließenden Schienenverkehr von großer Wichtigkeit, denn Verunreinigungen wie Schmutz, Sand und Laub sammeln sich im Laufe der Zeit im Profil von Rillenschienen an und beeinträchtigen somit den täglichen Ablauf. Eine sichere Spurführung der Schienenfahrzeuge könnte nicht mehr gewährleistet werden. Dank der großen Entwässerungsöffnung der Schienen‑ und Entwässerungskästen ist ein schnelles und praxisgerechtes Spülen der Rille möglich. Durch das einfache Öffnen des Deckels sind Verschmutzungen und Verstopfungen problemlos zu beseitigen. Zusätzlich überzeugen die Schienen‑ und Entwässerungskästen durch folgende Merkmale:
robuste Schweißkonstruktion für Schwerlast‑   verkehr nach DIN EN 1433 D400 ‑ E600 Isolierte / streustromisolierte Ausführungen mit und ohne Schlammfang Ablaufstutzendurchmesser   nach Kundenwunsch für jedes Schienenprofil lieferbar Sonderkonstruktionen möglich
Unsere Gleisentwässerungskästen in der Übersicht: Typenübersicht

01.jpg01.jpg

04.jpg04.jpg

05.jpg05.jpg

06.jpg06.jpg

07.jpg07.jpg